Aktive Feuerwehr vs. Verein – Wo liegt der Unterschied?

Aktive Feuerwehr vs. Verein – Wo liegt der Unterschied?

Der Unterschied zwischen der Feuerwehr und dem Feuerwehrverein

Auch gestandenen Feuerwehrleuten ist dies nicht immer bewusst. All das, was umgangssprachlich mit “Feuerwehr” umschrieben wird, ist genau betrachtet in zwei verschiedene Teile zu gliedern.Im Amtsdeutsch klingt dies etwa wie folgt:

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Rodgau als Teil der öffentlich-rechtlichen Gebietskörperschaft “Stadt Rodgau” ist nicht identisch mit der juristischen Person des privaten Rechts “Feuerwehrverein e.V.”.

Was ist damit gemeint ?

Alle aktiven Feuerwehrleute, ob im Einsatz oder Übungsdienst, nehmen Aufgaben wahr, die durch unsere Stadt zu erfüllen sind. Gäbe es diese Freiwillige Feuerwehr nicht, müßten diese Gremien andere Lösungen zur Sicherung des Brandschutzes finden. Der Chef der Feuerwehr ist der Stadtbrandinspektor. Ihm zur Seite stehen sein Stellvertreter und seine Wehrführer. Aufgabe der Aktiven Feuerwehr ist die Sicherstellung des Brandschutzes in der Stadt, die Fortbildung und der Übungsdienst. Oberster Dienstherr ist der Bürgermeister.

Davon völlig unabhängig sind die Feuerwehrvereine der Freiwilligen Feuerwehr. Diese juristische Person ist eigenständig, geben sich selber eigene Satzungen vor, nach der die Vereinsgeschäfte geführt und im Vereinsleben verfahren wird. Nur seinen eigenen Mitgliedern ist der Verein, vertreten durch seinen Vorstand, Rechenschaft schuldig. Genau wie andere Vereine wird ein reges Vereinsleben geführt. Verantwortlich im Feuerwehrverein ist der 1. Vorsitzende mit seiner Vorstandschaft, also Schriftführer, Kassier, etc.

Die Feuerwehrvereine haben die Aufgaben das Feuerwehrwesen in Rodgau zu fördern oder die Interessen der Vereine gegenüber Behörden und übergeordneten Verbänden zu vertreten. Ferner sind Sie Ausrichter z.b. des Tag der Feuerwehr oder des Osterfeuer etc.

Zurück

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.