Tank aufgerissen – LKW verliert Dieselkraftstoff

H GEFAHR 1 | Austritt von Gefahrgut
Zugriffe 536
Einsatzort Details

Klöcknerstraße
Datum 11.06.2021
Alarmierungszeit 19:55 Uhr
Alarmierungsart Funkalarm
eingesetzte Kräfte

Standortfeuerwehr Nord
  • LF 8-6 GG
  • GW-L
Standortfeuerwehr Süd
  • MTF-2
  • LF 16-12
  • DLK 23-12 GL CC
  • TLF 16-25
  • GW-L
  • ELW I

Einsatzbericht

Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Rodgau in die Klöcknerstraße alarmiert. Dort hatte sich ein Lkw den Dieseltank beschädigt und es lief Kraftstoff aus. Es wurde die Alarmstufe von H 1 auf H Gefahr 1 erhöht, da große Mengen von über 400 L ausgelaufen waren. Mit einer speziellen Pumpe wurde das Diesel in Behälter umgepumpt. Weiterhin wurden große Mengen Bindemittel auf die Straße ausgebracht und am Kanalzulauf zur Rodau wurde sicherheitshalber eine Ölsperre gesetzt.

 
Indem Sie die Webseite nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie die unverzichtbaren Cookies. Indem Sie auf den Button „Alle akzeptieren“ klicken, werden alle Cookies aktiviert.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.