Ausgelaufene Säure
(Einsatz-Nr. 284)

H GEFAHR 1 | Unfall mit Chemikalien
Hilfeleistungseinsatz
Zugriffe 494
Einsatzort Details

Gutenbergring
Datum 27.10.2020
Alarmierungszeit 01:12 Uhr
Alarmierungsart Funkalarm
eingesetzte Kräfte

Standortfeuerwehr Mitte
  • GW-L
  • GW - Licht / Energie
Standortfeuerwehr Nord
  • LF 8-6 GG
  • GW-L
Standortfeuerwehr Süd
  • LF 16-12
  • StLF 20-25
  • RW I
  • GW-L
  • ELW I
  • KdoW (Einsatzleiter vom Dienst)

Einsatzbericht

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden heute Nacht ins Gewerbegebiet Nieder-Roden alarmiert. In einem Gebäude wurde eine unbekannte Menge an Butter- / Essigsäure verstreut, daraufhin wurden zwei Fachberater Chemie, ein Messleitfahrzeug und das Messfahrzeug aus Hainburg, sowie ein Spezialfahrzeug aus Rödermark nachgefordert. Zwei Personen wurden vorsorglich dem Rettungsdienst zur Kontrolle übergeben, für die Polizei wurde der gesamte Bereich großflächig ausgeleuchtet. Die Feuerwehr setzte Kräfte unter Chemieschutzanzüge zur Messung und Festlegung des kontaminierten Bereichs ein und nahm Sicherungsmaßnahmen vor, nach gut drei Stunden war der Einsatz beendet.

 
Indem Sie die Webseite nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie die unverzichtbaren Cookies. Indem Sie auf den Button „Alle akzeptieren“ klicken, werden alle Cookies aktiviert.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.